Bereits gestern referierte Balazs Scheidler, Erfinder von syslog-ng, über den aktuellen Stand seines Projekts. Der Vortrag über die Verbesserungen und Erweiterungen von syslog-ng 3.0, war für uns größtenteils bekannt, da Balazs erst im April auf unserer OSDC zu Gast war und dort in einem Vortrag auf diese Themen eingegangen ist.
Etwas stärker wurde jedoch auf die Implementation von Parsern eingegangen, welches die Definition verschiedener Formatinterpreter zur Mustererkennung in Logfiles ermöglicht. Eine für mich neue Idee, war die Verarbeitung von Nagios check-results mit Hilfe dieser Parser und anschließende Weiterverarbeitung über das Nagios commandfile. Die Idee ist auf jeden Fall einen Versuch in einem unserer nächsten Consulting-Workshops wert.
In den nächsten Versionen soll syslog-ng verstärkt in Richtung Interpretation der Inhalte gehen und sich nicht mehr allein auf den Transport und Konsolidierung der Logfiles beschränken.

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startet er das wöchentliche Lexware-Backup und investiert seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinem Sohn.