Red Hat Senior Consultant Magnus Glantz stellt im seinen Vortrag “Monitoring solutions with Nagios on Red Hat Enterprise Linux” die verschiedenen Installationsszenarien von Nagios auf Basis der Red Hat Enterprise Linux Plattform vor.
magnusDie drei vorgestellten Szenarien beschreiben die Installation als einzelne Instanz, redundante Installation und ein hochverfügbares Szenario unter Verwendung der Red Hat Cluster Suite. Letzteres wird hier auch auf Basis einer Virtualisierungslösung unabhängig von KVM und XEN beschrieben.
Unterschied zur Installation auf anderen Plattformen ist hier die Verwendung der Red Hat Advanced Platform, welches spezifische Produktfunktionalitäten wie GFS-Support und eine unlimitierte Anzahl von Gastsystemen unterstützt.
Der Vortrag gibt einen guten Überblick über die verschiedenen Installationstypen, aber nichts wirklich Neues, dass es zu berichten gibt.

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startet er das wöchentliche Lexware-Backup und investiert seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinem Sohn.