Nach einer Stärkung in der Mittagspause, hat soeben die zweite Hälfte des Tages begonnen. Der aktuelle Vortrag mit dem Namen “Delegated Nagios configuration for large environments” widmet sich dem Einsatz von Nagios in großen Umgebungen und Möglichkeiten die Konfigurationsdaten mit Hilfe von Scripts automatisch zu verteilen.
markusIm Gegensatz zur klassischen Konfiguration von zu überwachenden Servern unter Nagios, gibt SysNagios diese Aufgaben in den Hände des Serverbetreuers. Nach Installation des Client-Packages z. B. via rpm -i sysnagios.rpm kann auf dem Server die entsprechende Konfiguration erzeugt und anschließend auf den Nagiosserver übertragen werden. Die Idee dieser Konfigurationsdelegation hat gerade für “Fremdsysteme” Charme. Befinden sich die Server jedoch unter einer zentralen Administration sind größere Änderungen ohne Einsatz eines Konfigurationsmanagements wie z.B. Puppet mit Sicherheit schwer zu handeln.
Der Maintainer des Projekts Markus Almroth stellt derzeit Clientpakete für Linux, Solaris, Windows und AIX auf Sourceforge zur Verfügung.

Bernd Erk
Bernd Erk
CEO

Bernd ist Geschäftsführer der NETWAYS Gruppe und verantwortet die Strategie und das Tagesgeschäft. Bei NETWAYS kümmert er sich eigentlich um alles, was andere nicht machen wollen oder können (meistens eher wollen). Darüber hinaus startet er das wöchentliche Lexware-Backup und investiert seine ganze Energie in den Rest der Truppe und versucht für kollektives Glück zu sorgen. In seiner Freizeit macht er mit sinnlosen Ideen seine Frau verrückt und verbündet sich dafür mit seinem Sohn.