Auf der NETWAYS Nagios Konferenz 2008 bereits als Prototyp vorgestellt, wurde nun nach langer Zeit der erste Release Candidate des NETWAYSGrapherV2 fertiggestellt.
Das für den Grapher eigens entwickelte Framework “NETWAYS AppKit” bildet die Grundlage für eine neue Generation von Charting Software welche bei der Darstellung von Graphen auf Adobe Flex setzt, um eine bessere Darstellung von Echtzeitgraphen zu ermöglichen.
Der mitgelieferte Installer soll weitere graue Haare verhindern, welche durch viele andere Installationen möglicherweise schon hervorgetreten sind und die folgende Liste an Features soll dafür sorgen, dass jetzt nicht noch ein paar Absätze gelesen werden müssen.
Ein paar Merkmale:

  • PHP frontend
  • umfangreicher Verwendung von Ajax
  • Flex chart engine
  • MySQL backend
  • internes housekeeping der Daten (ähnlich RRD)
  • Echtzeitaggregationen von Daten
  • eigene, durch das web frontend konfigurierbare, Dashboards
  • Benutzer- und Rollenpflege per frontend
  • Ajax-Suche für hosts und services
  • Vollbildansicht
  • zusammenklappbare Navigation
  • automatisches Sammeln von Performance-Daten aus plugin outputs und perf data
  • volle Unterstützung für check multi

Das ganze Paket voller Freude steht ab sofort unter netways.org, der neuen Plattform für Open-Source-Projekte von NETWAYS, zur Verfügung. Auf der neuen Plattform können übrigens auch von jedermann neue Issues für Bugs und Features angelegt werden, damit die Software schnellstmöglich und dauerhaft den Wünschen und Ideen der  Community gerecht wird.
Viel Spaß damit!