Jesus Villar-Rodriguez hat gerade in seinem Vortrag “OVirt als Management-Tool für Xen” über den aktuellen Entwicklungsstand bezüglich oVirt, einem Managementinterface für virtualisierte Umgebungen aufgeklärt. Hierbei zeigte sich das oVirt für den produktiven Einsatz als Managementtool für libvirt basierende Virtualisierungslösungen (XEN,KVM,qEMU, …) leider noch keinen stabilen Status erreicht hat.
Der Ansatz eine Alternative zu den kommerziellen Lösungen, hier im speziellem VMWare zu schaffen ist aber trotz einiger Haken beim Betrieb und der Installation gelungen und sollte weiterverfolgt werden.
Vielen Dank an die Firma ProVirt und Herrn Villar-Rodriguez für den Interessanten Vortrag.