Das NagiosPortal wurde um einige nützliche Änderungen bereichert.
Nach einem nahezu kompletten recode des streaming proxies (net_sproxy) erkennt dieser zuverlässiger links und kann auch mit forms umgehen. Des weiteren unterstützt er nun cookies.
Die extension net_dbdata – das Kernstück des Portals – wurde, unter anderem, um die Möglichkeit actions ein- und auszublenden erweitert.
Das Kommando-Interface zu Nagios, die extension net_nagioscmd, kann nun auch Kommandos an verschiedene Nagios Satelliten versenden. Somit können auch komplexere Systeme ohne weitere software angesteuert werden. Des Weiteren können nun auch Pflichtfelder beim Absetzen von custom commands gesetzt werden. So ist es unwahrscheinlicher, dass beim Ausführen von Kommandos Information vernachlässigt werden.
Herunterladen kann man das Portal – nach wie vor – bei nagiosexchange.org und bei sourceforge.net.
Anbei noch ein paar screenshots des Portals…
portal_dashboard.png portal_hosts.png portal_host_logs.png portal_services.png portal_service_logs.png portal_grapher.png