Normalerweise ist die Website einer Firma ja unter der Adresse www.meinefirma.de zu erreichen. Also Domainname plus Subdomain “www”. Trotzdem hat man früher seinen DNS aber eigentlich immer so konfiguriert, dass auch die Domain alleine funktioniert, also nur meinefirma.de. In letzter Zeit fallen mir aber immer mehr Firmen auf, bei denen das nicht geht und zwar, wenn ich eine eMail bekomme und den Domainnamen per Cut’n’Paste in den Browser kopiere. Ist das pure Nachlässigkeit bei der Konfiguration der Zonenfiles oder gibt es einen Grund warum das nicht mehr geht?
Ich habe das bei uns so eingerichtet, dass man sich sogar vertippen kann und auch http://ww.netways.de oder http://wwww.netways.de eingerichtet. Und natürlich zeigt auch http://netways.de und sogar http://www-netways.de auf unsere Website. Damit Google aber keinen Double Content erkennt wird das alles per redirect auf die eigentliche Website weitergeleitet.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.