pumaFür die ausfallsichere Gestaltung einer DB2 Anwendung bei der Puma AG in Herzogenaurach wurde von NETWAYS eine Clusterlösung realisiert, die auf der Open Source Software “Heartbeat” basiert. Ein regulärer Betrieb auch bei Ausfall eines Servers z.B. durch Updates kann so gewährleistet werden.
Unter anderem im eigenen Rechenzentrum konnte NETWAYS schon sehr positive Erfahrungen bei Firewalls und Loadbalancing mit diesem Tool sammeln und das umfangreiche Wissen bei Puma in einem mehrtägigen Workshop auch für die IBM Datenbank einsetzen.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.