Wie in der Computerwoche 24/2005 berichtet zählen “Open-Source-Software” und die “Konvergenz von Daten und Sprache” zu den 5 wichtigsten IT-Trends im Jahr 2005. Das fanden Analysten der bekannten Gartner Group heraus.
NETWAYS setzt schon seit langem auf freie Software und hat mit Asterisk seit geraumer Zeit eine VoIP-Lösung im Portfolio, mit der sich das vorhandene Computernetzwerk und Standardhardware zur Telefonie nutzen lassen. Wir fühlen uns bestätigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind und werden auch weiterhin innovative Ideen verwirklichen.

Julian Hein
Julian Hein
Executive Chairman

Julian ist Gründer und Eigentümer der NETWAYS Gruppe und kümmert sich um die strategische Ausrichtung des Unternehmens. Neben seinem technischen und betriebswirtschaftlichen Background ist Julian häufig auch kreativer Kopf und Namensgeber, beispielsweise auch für Icinga. Darüber hinaus ist er als CPO (Chief Plugin Officer) auch für die konzernweite Pluginstrategie verantwortlich und stösst regelmässig auf technische Herausforderungen, die sonst noch kein Mensch zuvor gesehen hat.