NETWAYS GmbH
OSMC : Archiv 2009 : Referenten / Speakers 

Monitoring Conference Referenten

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Referenten der Open Source Monitoring Conference 2009 vor. Bis zur Erstellung des endgültigen Konferenzprogrammes wird diese Liste ständig aktualisiert, ebenso könnten einige Programmpunkte verändert werden :




Kristian Köhntopp

Kristian Köhntopp currently works on architecture and scaling projects at booking.com. His professional experience stretches from working at MySQL AB to being a Securityfuzzi at web.de and a builder of large mail systems at NetUSE AG. He is also to blame for various PHP extensions and libraries, Linux “how-to’s” and a few dangerous internet memes. His blog can be found at blog.koehntopp.de

 




Ton Voon

Ton Voon ist Projektleiter des  Nagios Plugin Development Teams. Weiterhin arbeitet er für Opsera am Opsview Projekt, einer Monitoring Solution auf Nagios-Basis. Obwohl Ton auch einer von momentan drei Entwicklern am Nagios-Core ist werden sich seine Vorträge auf der OSMC hauptsächlich mit Nagios Plugins und Opsview beschäftigen. Ton hat zwei Kinder, dier gerne "Tanks" auf der Wii Play spielen.




Wolfgang Barth

Wolfgang Barth ist Autor des ersten Nagiosbuchs. Der Administrator aus Leidenschaft beschäftigte sich mit VMS, Digital UNIX (Tru64), SunOS/Solaris, IBM AIX und HP-UX. Linux ist für ihn die logische Fortsetzung vom UNIX-System everywhere.




Michael Lübben

Michael Lübben beschäftigt sich schon seit mehr als 7 Jahren mit Nagios und bringt diese Kenntnisse bei der BTC AG in Oldenburg ein. Privat betreibt er das deutsche Nagios-Portal und ist Entwickler bei den Projekten NagVis und NagTrap.




Michael Medin

Michael Medin is an open source developer and has written an agent for monitoring windows based servers from nagios (NSClient++ ) as well as various other open source projects. In his not-so-spare time he works as a consultant doing integration work on Java/Oracle and when he is not working diligently at his computer he is often found riding his mountain bike along some rocky single track in the glorious Swedish countryside.




Tarus Balog

Tarus Balog has been involved in network management since 1988. Starting at Northern Telecom, he helped manage computers that were connected to the telephone switch, and later became fluent with HP OpenView, Micromuse Netcool, BMC Patrol and other network management tools. In 2002 he became the maintainer of the OpenNMS Project and since then he has worked to make OpenNMS the defacto enteprise-grade management platform.




Sven Velt

Sven Velt beschäftigt sich seit Anfang der 90er Jahre mit Netzwerken und seit 1994 mit Linux. Sein Wissen brachte er 5 Jahre lang bei einem Internet-Provider ein, bevor er sich vollständig auf Linux und Open Source spezialisierte. Seit 2002 ist er vor allem als Trainer und Consultant im Bereich des Betriebssystems Linux und der Applikationen Apache, Samba und Nagios bei der teamix GmbH in Nürnberg.




Thomas Guyot-Sionnest

Thomas Guyot-Sionnest is a Systems Administrator at an advertising company in Canada. He has worked with Nagios since 2005 and his experience extends to various monitoring and graphing systems for both Linux and Windows servers. He joined the Nagios Plugins Development Team in 2006 to participate in an OSS project and improve his basic C skills. Outside of computers he loves spending time with his two kids.




Eric Pfaller

Eric Pfaller, Jahrgang 1969, seit 2001 tätig bei der Audi AG als Systemprogrammierer/ IT-Serviceverantwortlicher. Themenschwerpunkte: Administration der im Haus im Einsatz befindlichen Monitoringprodukte bzw. deren Architektur.




Icinga Team

Das Icinga Team besteht aus aktiven Mitgliedern der Nagios Community und arbeitet seit Mai 2009 daran an dem Nagios Fork. Das Team besteht unter Anderem aus Hendrik Bäcker, Michael Lübben, Matthias Flacke, Marius Hein, Christian Döbler, Michael Friedrich, Bernd Erk, Lara Berdelsmann und Wolfgang Nieder.




Lars Michelsen

Lars Michelsen beschäftigt sich seit 2003 mit dem Thema Nagios und Systemmonitoring. Seit 2006 ist er aktiver Entwickler und Maintainer von NagVis, dem Visualsierungs-Addon für Nagios.




Mathias Kettner

Mathias Kettner hat 1996 in München das Diplom in Informatik mit Auszeichnung abgeschlossen. Später war er zwei Jahre lang Entwickler bei SUSE in Nürnberg und dort unter anderem an der Entstehung von YaST2 beteiligt. Seit dem Jahr 2000 ist er selbständig und berät Firmen und öffentliche Einrichtungen rund um das Thema Linux und Open Source. Seit zwei Jahren veranstaltet Mathias Kettner in München Schulungen zu diesem Themengebiet. Bekannt ist Mathias Kettner auch durch sein Buch "Fehlerdiagnose und Problembehebung unter Linux".




Hendrik Bäcker

Hendrik Bäcker arbeitet seit 2004 mit Nagios als Überwachungssystem und ist aktives Mitglied der Nagios Community. So ist er unter Anderem auch Moderator im deutschen Nagios-Forum, Nagios Contributor und NDOUtils Release Manager. Weiterhin arbeitet Hendrik seit Mai 2009 aktiv am Nagios Fork Icinga mit, bei welchem er die Arbeit am Icinga Core verantwortet.




Dr. Michael Schwartzkopff

Dr. Michael Schwartzkopff arbeitet bei der MultiNET Services GmbH als Berater für IT Sicherheit, hochverfügbare Systeme und Netzwerk Management. Erfahrungen mit Linux hat er seit 1994 als er eine Yggdrasil Distribution in die Finger bekam. Neben der Tätigkeit als Autor u.a. für das Linux Magazin gibt er sein Wissen in Seminaren weiter.




Jörg Linge

Jörg Linge ist seit 10 Jahren UNIX-Systemadministrator bei einem großen Verlagshaus in Kassel. Dort ist er hauptsächlich für den Betrieb der UNIX Server und das Systemmonitoring mit Nagios zuständig. In seiner Freizeit moderiert er das deutsche Nagios-Forum, ist Mitorganisator des Nagios-Community Workshops und schreibt an seinem Grapher Projekt PNP.




Martin Hefter

Martin Hefter hat Informatik (Computer Networking) an der Fachhochschule Furtwangen im Schwarzwald studiert. Während seines Studiums hat er zwei kleine Nagios Projekten für das Rechenzentrum der Hochschule und ein großes Nagios Projekt mit ca. 4000 Diensten für eine hessische Landesbehörde geplant und ausgeführt. Auch seine Diplomarbeit hat er im Nagios Umfeld zum Thema "Prozessüberwachung mit Nagios" geschrieben. Nach Abschluss seines Studiums im Februar 2008 arbeitet er nun für die Schenker Deutschland AG im Zentral-Hub in Friedewald als Leiter der EDV.




Frank Migge

As manager IT Security in a financial company I am working on translating abstract IT security policies and compliance regulations into real-world IT, using flexible open-source solutions such as Nagios.




Bernd Erk

Bernd Erk ist seit Oktober 2007 bei NETWAYS und ist hier als technischer Leiter in den Bereichen Managed Service, Consulting und Development für die reibungslose Abwicklung aller Kundenprojekte und Prozesse verantwortlich. Zuvor war er bei der Quelle Schickedanz AG & Co. als Systemspezialist tätig, wobei sein Tätigkeitsschwerpunkt auf Solaris, HPUX, sowie Oracle-Datenbanken lag. Anschließend arbeitete Bernd knappe acht Jahre als Business Unit Manager für ise-informatik und beschäftigte sich dort hauptsächlich mit Oracle-Datenbanken und serviceorientierten Architekturen.




Angelo Gargiulo

Angelo Gargiulo ist seit 1998 in der IT tätig. Zuerst absolvierte er eine 4-jährige Berufsausbildung zum Systemtechniker, Schwerpunkt Kenntnisse im Bereich Linux Serveradministration und Engineering, Monitoring, LDAP und Radius. Seit 2004 bei einem Telekommunikationsunternehmen in der Schweiz als Systems Engineer beschäftigt, nebenbei Web-Developer und Designer, Maintainer des  NConf Projektes.




Daniel Borkmann

Daniel Borkmann ist Student der Technischen Informatik (6. Semester) an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig und arbeitet zur Zeit an seiner Bachelorarbeit in der EDV-Abteilung am Max-Planck-Institut für Kognitions- und Neurowissenschaften Leipzig.

 

In seiner Freizeit ist er begeisterter Debian-User und interessiert sich vor allem für den Linux-Kernel [Filesysteme,Device-Treiber], aber auch für Robotik und Mathematik. So ist er beispielsweise im Bereich Robotik in einem drei Mann starken Team an der HTWK-Leipzig und schreibt an einer Software, welche humanoide Roboter autonom Fussball spielen lässt. Infos unter: gnumaniacs.org




Martin Fürstenau

Martin Fürstenau is a Senior System Engineer at Oce Printing Systems GmbH in Poing near Munich with the main focus in systems administration Linux/Unix and system monitoring and reporting.

He has over 20 years of experience in data center automation, system- and database administration and as a consultant and trainer.

 

He has over 5 years experience with Nagios and has developed a lot of plugins and extensions (c2n,handle_td_incident,mail2eventdb) for Nagios.

He is also the author of the main concept for the timeperiods enhancements of Nagios 3. His projects are published on monitoringexchange.org




Benedikt Stockebrand

Benedikt Stockebrand is a "Diplom-Informatiker" who works as a freelance consultant, trainer and author. Since 2003 his primary subject is the use of IPv6 in production grade environments. He is the author of "IPv6 in Practice---A Unixer's Guide to the Next Generation Internet" (Springer 2007).




Michael Streb

Michael Streb ist bei dem Nürnberger Nagios und Open Source Spezialisten NETWAYS GmbH Managing Consultant im Bereich Netzwerk- und Systemsmanagement-Projekte. Bereits in seinen früheren Tätigkeitsfeldern bei ISP's und einem Softwareentwicklungsunternehmen war er mit dem Thema Systemsmanagement betraut.




Alexander Schlüns

Alexander Schlüns, Jahrgang 1978, seit 2001 tätig bei der DeLaval Services GmbH als Teamleader IS TI Server Management zuständig für Server und Rechenzentren im DeLaval Konzern. Themenschwerpunkte: Serveradministration, Rechenzentrumsbetrieb, 2nd/3rd Level Support, Monitoring basierend auf Nagios (seit 2004).




Spike Morelli

As the Linden Lab Monitoring project leader Spike Morelli has spent the last year and a half redesigning the Lab's monitoring infrastructure to meet the ever growing demand for more control over our systems, migrating from a centralized to a distributed design, all based on freesoftware (primarily nagios, ganglia). Along with that he is involved with the systems and configuration management automation project, developing new solutions to aid with the deployment and maintenance of a large network (~10K nodes). Prior to Linden Spike spent 5+ years working on similar topics, but smaller scale, for a different number of customers across europe, carrying out several nagios deployments.




Rihards Olups

Having used Zabbix since it was released, Rihards Olups has had a chance to observe it evolve and use in various environments. With the hands-on experience for many years, he recently joined Zabbix company to see the other side of the story and help Zabbix grow.









© 1995-2014 NETWAYS GmbH  

NETWAYS GmbH
Deutschherrnstr. 15-19
90429 N�g
phone: +49 (0)911 92885 -0
mail: info@netways.de
web: www.netways.de


Fenster schliessen