Website //Blog //Shop //Org //Events// Facebook Twitter Google+ YouTube SlideShare
  
 
ReferentenSpeakers


 



Referenten der OSDC 2012

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen die Referenten der Open SourceData Center  Conference 2012 vor. Bis zur Erstellung des endgültigen Konferenzprogrammes wird diese Seite ständig aktualisiert.




Kenny Gryp

Derzeit ist Kenny Gryp Leiter des Consultings EMEA bei Percona. In den späten 90 er Jahren, als er vom Open-Source-Fieber gepackt wurde, verbrachte er einen Großteil seiner Freizeit mit Linux & OpenBSD Servern. Nachdem er schließlich die Schule beendet hatte, war er in diversen Unternehmen als Linus Systemadministrator tätig.

Bevor er bei Percona angefangen hat, arbeitete er für eine große Social Network Firma in Europa als Datenbank Administrator & Strippenzieher.

 




Kris Buytaert

Kris Buytaert ist ein langjähriger Linux and Open Source Consultant. Er ist einer der Mitbegründer der “Devops”-Bewegung und arbeitet derzeit für Inuits. Früher war Kris der Maintainer von „openMosix HOWTO“ und Autor  verschiedener Fachartikel, heute ist er der Co-Autor von „Virtualization with Xen”.  Er ist häufig  Referent auf Konferenzen oder organisiert diese auf internationaler Ebene.

Während er die Idee von “Devops“ weiter vorantreibt, arbeitet er die meiste Zeit an Linux Clustering  (sowohl Hochverfügbarkeit, Skalierbarkeit als auch HPC), Virtualisation, managed Projekte mit großen IT-Infrastrukturen  und versucht somit Infrastrukturen zu errichten, die den "10th floor test" überstehen, heute besser bekannt als Cloud.




Kristian Köhntopp

Kristian Köhntopp bearbeitet bei booking.com Architektur- und Skalierungsthemen. Im früheren Leben war er fahrendes Volk bei MySQL AB, Securityfuzzi bei web.de und Baumeister für größere Mailsysteme bei der NetUSE AG. Er ist außerdem Schuld an diversen PHP Extensions und Bibliotheken, Linux-HOWTOs und einigen gefährlichen Internet-Phänomenen.




Constantino Vázquez Blanco

Constantino Vázquez Blanco erhielt sein M.E. in Computer Science 2002 von der Universidad Complutense de Madrid (UCM) und sein MSc in Computing & Internet Systems 2003 vom King's College, London.

2008 schloss er sich dem RESERVOIR Projekt an, dem Flaggschiff der European Union cloud computing Projekte. Er war an der Konzeption und der kompletten Entwicklung von OpenNebula virtual infrastructure engine beteiligt und sammelte viel Erfahrung im Bereich Distributed virtualiation management. Seine Forschungsgebiete beinhalten Grid federation, Utility und Cloud Computing.




Benedikt Stockebrand

Benedikt Stockebrand ist Dipl.-Informatiker mit den Schwerpunkten Rechenzentrumsbetrieb, TCP/IP-Netze und Unix (einschließlich Linux). Er arbeitet als freier Berater, Trainer und Fachautor und hat sich seit 2003 auf den Betrieb von IPv6 konzentriert, wozu er einige Fachartikel und ein Buch geschrieben hat und immer wieder Schulungen anbietet.




Mark Burgess

Mark Burgess ist der Gründer, Vorsitzende, Technische Direktor und der Hauptautor von Cfengine. 2011 gab er seine Stelle als Professor für Network und System Administration am Oslo University College auf, wo er 20 Jahre lang Vorreiter des automatisierten und regelbasierten Managements in Theorie und Praxis war. In den 1990er Jahren betonte er die zunehmende Bedeutung von idempotenten, autonomen State Management ("Convergence") und in den 2000er Jahren rief er Kooperationssysteme („Promise Theory“) ins Leben. Er ist der Verfasser unzähliger Bücher und Fachzeitschriften über Network und System Administration und wurde auch mehrfach für seine Arbeit ausgezeichnet.




Olivier Renault

Oliver ist Senior Solution Architect bei Eucalyptus EMEA. Er besitzt fundierte Kenntnisse in Linux und ist Experte für die Implementierung von Clouds. Davor war Oliver bei Red Hat beschäftigt, dort war er für die Implementierung von RHEL und dem Red Hat Portfolio bei besonders anspruchsvollen Kunden verantwortlich. Darüber hinaus hat er den Ausbau von KVM zur besten Open Source Virtualisierungstechnologie unterstützt.




Ross Lawley

Ross ist Python Evangelist bei 10gen mit dem Sitz in London. Mit über 10 Jahren Erfahrung in Webentwicklung, besitzt Ross eine tiefe Leidenschaft für Web-Development und Open Source. Zuvor war er Software-Architekt bei Streetlife und Technischer Leiter bei Global Radio Ltd., Europas größtem kommerziellen Radiosender.




Andreas Schmidt

Andreas Schmidt ist als Berater für Cassini Consulting mit Sitz in Düsseldorf tätig. Er arbeitet seit über 15 Jahren im Bereich Anwendungsentwicklung mit Sprachen wie C++ und Java, im Umfeld der Infrastrukturentwicklung auch gerne mit Ruby. Haupteinsatzgebiet sind Web-Architekturen im Intranet und Internet. Seit etwa vier Jahren ist er verstärkt an der Schnittstelle zwischen Entwicklung und Betrieb mit Fokus auf Deployment- und Konfigurationsmanagement tätig.




Martin Gerhard Loschwitz

Martin Gerhard Loschwitz hatte seine erste Begegnung mit Linux im Alter von 9 Jahren und ist seither ein enthusiastischer Maintainer freier Betriebssysteme. Seit 2003 ist er als Entwickler Mitglied des Debian-Projekts und zeichnet sich dort mittlerweile für die Pflege des Linux-HA-Clusterstacks verantwortlich. Er ist Autor zahlreicher Publikationen in einschlägigen Fachzeitschriften und hat sich in den letzten Jahren vor allem als HA-Spezialist einen Namen gemacht. Seit September 2011 arbeitet er für hastexo. Dort beschäftigt er  sich zur Zeit besonders intensiv mit OpenStack und hält Schulungen zu diesem Thema. Er beteiligt sich außerdem an der Integration von OpenStack in Ubuntu und kennt deshalb die Eigenheiten der Lösung sehr gut.




Dr. Christian Winkler

Christian Winkler hat sein erstes Unternehmen gegründet als er noch zur Universität ging. Heute arbeitet er für mgm technology partners GmbH als Enterprise Architect. Sein Focus liegt auf Hochleistung und Hochverfügbarkeit von Webseiten und auf Big Data Anwendungen.




Alexey Kopytov

Alexey gehört zu dem Entwicklerteam von Percona und ist der Hauptentwickler für Percona Server und XtraBackup. Bevor er zu Percona gekommen ist, arbeitete er zwei Jahre bei MySQL AB's High Performance Group und später im MySQL Development bei MySQL AB/Sun/Oracle für über vier Jahre.




Erkan Yanar

Erkan Yanar ist seit einem 2.0.x Kernel mit Linux unterwegs und interessiert sich für so ziemlich alles was keine GUI hat. Er hält regelmäßig auf Konferenzen Vorträge und veröffentlicht in Fachzeitschriften.
Als DBA war er bei einem großen Telekommunikationsunternehmen auch zwangsläufig mit der Virtualisierung von Datenbanken unter VMware ESX, Xen, Solaris Zones und OpenVZ beschäftigt.
Als Freiberufler ist Erkan Yanar mit den Schwerpunkten Mysql und Containervirtualisierung unterwegs und kennt aufgrund seiner Kunden Mysql als High-Traffic und High-Volume Datenbank aus den Bereichen Telco, Bank und Online-Business.




Dr. Udo Seidel

Dr. Udo Seidel ist eigentlich Mathe-Physik-Lehrer und seit 1996 Linux-Fan. Nach seiner Promotion hat er als Linux/Unix-Trainer, Systemadministrator und Senior Solution Engineer gearbeitet. Heute ist er Leiter eines Linux/Unix-Teams bei der Amadeus Data Processing GmbH in Erding.




Dr. Hendrik Schöttle

Dr. Hendrik Schöttle ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für IT-Recht im Münchener Büro der Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke. Er berät schwerpunktmäßig im Bereich des IT-Rechts, unter anderem zu Fragen des rechtskonformen Einsatzes von OSS. Er hat lange Zeit als Programmierer und Webdesigner am Saarbrücker Institut für Rechtsinformatik gearbeitet. Dr. Hendrik Schöttle ist Autor zahlreicher Veröffentlichungen, unter anderem des Beck'schen Mandatshandbuchs IT-Recht und des juris Praxiskommentars zum BGB. Er ist Dozent der Deutschen Anwaltakademie für den Fachanwaltslehrgang IT-Recht und hält regelmäßig Vorträge zu Themen des IT-Rechts. Dr. Hendrik Schöttle ist Mitglied des Ausschusses Datenschutzrecht der Bundesrechtsanwaltskammer, der Arbeitsgemeinschaft Informationstechnologie im Deutschen Anwaltverein und der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik.




Maciej Dobrzanski

Maciej ist IT Consultant mit Schwerpunkt auf Systemen, Datenbanken und Anwendungs-Stacks, sowie Performance und Skalierbarkeit. Er ist spezialisiert auf Open Source Technologie, wie  Linux, *BSD, MySQL und vieles mehr.
Als Systemadministrator und MySQL DBA bei einem Start-up-Unternehmen, welches  sich zu einem der größten Website- und  Service-Provider in Polen entwickelt hat, konnte Maciej viel Erfahrung sammeln. Später hatte er zusätzlich die Stelle des  Systemarchitekten inne, bei der er sowohl für das Design als auch für das Durchführen der Implementierung von skalierbaren Services für hohes Traffic-Volumen verantwortlich war. In den letzten Jahren hat Maciej Consulting-Dienstleistungen für Unternehmen weltweit angeboten.




Jochen Lillich

Jochen Lillich ist Dipl.-Informatiker (FH) und Chef-Architekt beim IT-Service-Unternehmen freistil IT, das er 2010 gegründet hat. Zuvor war er als IT-Manager bei WEB.DE und 1&1 in zwei von Deutschlands interessantesten Rechenzentren tätig.




Dr. Christopher Kunz

Dr. Christopher Kunz arbeitet derzeit bei der Gütersloher filoo GmbH, einem mittelständischen ISP und Carrier, als Principal Security Consultant. Er hat an der Universität Hannover promoviert und forscht im Bereich "Sicherheit in verteilten Infrastrukturen". Sein Spezialgebiet sind PKIs und deren Anwendung in Web, Grids und Clouds.




Thomas Gelf

Thomas Gelf ist als Senior Consultant für Netways im Einsatz und in dieser Funktion meist unterwegs. Dank seiner langjährigen Erfahrung sowohl im Netzwerkbereich, in der Entwicklung von Web-Anwendungen als auch in der Architektur und Umsetzung skalierbarer Plattformen unterschiedlichster Art, gehen ihm auch umfangreiche Projekte leicht von der Hand.




Berthold Gunreben

Berthold ist Mitglied im Service Team von SUSE Linux und ist für die interne Virtualisierung der Server mit KVM und Xen verantwortlich. Außerdem ist er System Administrator für z Series und dem Attached Storage. Zusätzlich interessiert er sich auch noch für Real Time und High Availability Setups sowie verschiedene Architekturen.