Website //Blog //Shop //Org //Events// Facebook Twitter Google+ YouTube SlideShare
  
 
NagVisNagVis


 

Dynamische Visualisierungen mit NagVis

NagVis ist eine Erweiterung zur Visualisierung für Nagios und Icinga. Mit der Software lassen sich Bilder, Netzwerkkarten oder Visio-Maps durch realtime Statusdaten aus dem Monitoring dynamisieren. Ähnlich wie bei einer Ampel können Zustandsanzeigen, beispielsweise Rot, Gelb, Grün farbkodiert in die Grafiken integriert werden.

 

Am besten lässt sich die Funktionsweise durch Beispiele erklären. Werfen Sie einen Blick auf die Screenshots (durch einen Klick kommen Sie zu einer größeren Version):









Mögliche Anwendungsbereiche

Durch die hohe Flexibilität von NagVis kann die Software für eine Vielzahl von Anwendungsbereichen eingesetzt werden. Mögliche Einsatzbereiche sind beispielsweise:

  • Darstellung einer logischen Netzwerkansicht inkl. der aktuellen Zustände
  • Visualisierung von Geschäftsprozessen, insbesondere in Verbindung mit dem Business Process AddOn
  • Erstellung von vereinfachten Ansichten für Helpdesk oder Enduser
  • Visualisierung von Netzwerkverbindungen oder VPN Strecken
  • Zusammenfassen von Informationen aus einem kompletten Standort oder Rechenzentrum in einer regionalen Ansicht
  • Verknüpfung von Zustandsinformationen mit dem Standort im Rack
  • Hardwareansicht inkl. Anzeige der Überwachungszustände






NagVis ist freie Software. Sie können es unter den Bedingungen der GNU General Public License Version 2 verteilen und/oder modifizieren, die von der Free Software Foundation veröffentlich wurden.

 

Besuchen Sie die  NagVis Website für weitere Informationen sowie zum  Download.






Nagios und das Nagios Logo sind eingetragene Warenzeichen von Ethan Galstadt. Die Nagios Software ist unter der GPL Lizenz kostenlos erhältlich.



Kontakt zu uns:

 

Wir stehen Ihnen für alle Fragen sehr gerne zur Verfügung.

 

E-Mail:  info(at)netways.de
Telefon: +49 911 92885-0





Was ist netways.org?




Auf dieser Webseite stellen wir alle NETWAYS Open Source Projekte sowie die dazugehörigen Dokumentationen zur Verfügung. Auf der neuen Plattform können ebenfalls neue Issues für Bugs und Features angelegt werden, damit unsere Software bestmöglich und dauerhaft den Wünschen und Ideen der Anwender gerecht wird.