Website //Blog //Shop //Org //Events// Facebook Twitter Google+ YouTube SlideShare
  
 
Nürnberger Nachrichten 11/02Nürnberger Nachrichten 11/02


 

Nürnberger Nachrichten vom 22.11.2002

noris.tech als Lobby für Kleine

Netzwerk für IT

Regionale Unternehmen kooperieren mit Politik und Gewerkschaft

  

NÜRNBERG (Eig.Ber./leo) – „Kleine Unternehmen haben keine Lobby“, sagt Roland Weiniger, Vorsitzender des Vereins noris.tech. Das will die „Initiative für Technologie und Arbeit in Nordbayern“ ändern: Die hier organisierten Firmen aus der IT-Branche wollen mit Politik und Gewerkschaften ein Netzwerk knüpfen.

 

Der im Sommer 2002 gegründete gemeinnützige Verein will mit seiner Arbeit eine Brücke schlagen zwischen Wirtschaft und Politik. Dazu gehören auch gemeinsame Vorschläge und Lösungsansätze zu den Herausforderungen der sich verändernden Arbeitswelt.

Im Mittelpunkt steht jedoch die intensive Zusammenarbeit der Mitglieder untereinander und die Förderung von Wissens- und Kompetenzaustausch. Dazu sind unter anderem Seminare geplant zum Beispiel zu Management- oder Technikthemen, Expertengespräche sowie gemeinsame Messeauftritte. In einer Datenbank können sich die Mitglieder außerdem austauschen. „Dadurch habe ich die Gelegenheit, aus den Fehlern der anderen zu lernen und auf die Ergebnisse der Partner zurückzugreifen“, sagt noris.tech-Mitglied Julian Hein von der Nürnberger Netways GmbH.

 

Mitglied werden können Einzelpersonen und Firmen bis etwa 20 Mitarbeiter. Neben zwölf Unternehmen gehören der Initiative derzeit der Vorsitzende der DGB-Industrieregion Mittelfranken, Harald Weiniger, der Verein Aktivsenioren und CSU-Landtagsabgeordneter Markus Söder an.

 

Info:  www.noris-tech.de